On the Shoulders of Giants

Helge Letonja

If I have seen further it is by standing on the shoulders of giants. (Isaac Newton)

Ausgehend von dem kulturgeschichtlichen Gleichnis der Zwerge auf den Schultern von Riesen befragt Helge Letonja in suggestiven Körper- und Bildsprachen die Verbindungslinien zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: Mit welcher Haltung begegnen wir dem, was uns umgibt? Welchen Spuren und Werten folgen, welche hinterlassen wir? Bleiben wir angesichts wiederkehrender gesellschaftlicher Umbrüche in der Rolle der Beobachter oder widersetzen wir uns gegen Tendenzen von Radikalisierung und Ausgrenzung?
Facettenreich und mit körperlicher Intensität setzt sich das Ensemble mit der Fragilität der menschlichen Existenz auseinander. Zu Kompositionen und Songs von Simon Goff und Lynn Wright entfaltet das Stück einen vielschichtigen Referenzraum über Verfasstheit und Transformation komplexer Welten.

Konzept und Choreografie: Helge Letonja | Komposition/Song: Simon Goff, Lynn Wright | Songstimme: Lynn Wright, Jessica Einaudi | Choreografische Assistenz: Paul Pui Wo Lee | Tanz: Kossi Sebastien Aholou-Wokawui, Leila Bakhtali, Oh Changik, Zander Constant, Sara Enrich Bertran, Albert Galindo, Jure Gostinčar, Einav Kringel, Anila Mazhari, Aron Nowak | Kostüm: Min Li | Kostümanfertigung: Hüte & Kostüme, Hamburg | Bühne: Helge Letonja | Licht: Norman Plathe-Narr | Videodesign: Médoune Seck | Video: Chriss Bieger, Sebastian Kemper | Maske: Carolin Ghodoussi, Dagmar Klabunde, Anette Wahl | Outside Eye: Anke Euler, Augusto Jaramillo Pineda | Produktionsleitung: Florentine Emigholz | Foto: Marianne Menke, Jörg Landsberg | Inspizienz: Michael Steiner | Produktion: steptext dance project, Landerer&Company | Koproduktion: Theater Bremen

Vorstellungen

TERMINE 2020

Theater Bremen
DO 27 Februar (UA), 20 Uhr
DO 05 März, 20 Uhr (Einführung 19.30 Uhr)
SO 08 März, 18.30 Uhr
MO 09 März, 10 Uhr

SO 21 Juni, 18.30 Uhr
SA 27 Juni, 20 Uhr
MI 01 Juli, 20 Uhr

Schauspiel Hannover
DI 16 Juni
DO 18 Juni

v.o.n.u.: Jörg Landsberg, Jörg Landsberg, Jörg Landsberg, Marianne Menke

Pressestimmen

„Der Anfang dieser spannenden Neugründung wurde nun in Bremen gemacht. Ausgehend von dem kulturgeschichtlichen Gleichnis der Zwerge auf den Schultern von Riesen sucht Choreograph Helge Letonja in ‚On the shoulders of giants‘ die Verbindungen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Dabei stellt er die anspruchsvolle Frage danach, wie wir uns angesichts gesellschaftlicher Umbrüche verhalten und inwieweit wir dabei tradierten oder neuen Werten folgen – insbesondere in Bezug auf Tendenzen von Radikalisierung und Ausgrenzung.“ (Martina Burandt, Die deutsche Bühne online, 28. Februar 2020)

„Der Ausdrucksreichtum ist unendlich, die Virtuosität atemberaubend, die Präzision begeisternd. Geführt und unterstützt werden die Szenen von der minimalistisch eindringlichen Musik von Simon Groff und Lynn Wright.“ (Ute Schalz-Laurenze, Kreiszeitung, 29. Februar 2020)

Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund