SONGS OF LOVE AND BONES – Öffentliche Online-Probe am 26.02.

Helge Letonjas Choreografie „Préludes“ verschreibt sich ganz der Musik Chopins. Jetzt ergänzt er diese Arbeit um den Tanz-Zyklus „Songs of Love and Bones“ – und schafft damit einen spannungsreichen Kontrast. Die neue Choreografie entfaltet in künstlerischer Intensität Facetten der Liebe, wenn sich die Tänzer*innen zu Evergreens und Neuentdeckungen von Eminem bis Nina Simone bewegen.
Erlebt den Entstehungsprozess live – einen ersten Blick im Rahmen einer Öffentlichen Probe bieten wir Euch am Fr., 26.02.2021, um 17 Uhr. Klicken Sie sich per Zoom auf unsere Bühne: Helge Letonja probt mit der Kompanie und erklärt, wie und warum sich seine Ideen zu bewegter Kunst zusammensetzen.

Fr., 26.02.2021 um 17 Uhr, im Netz per Zoom
Dauer ca. 30 Minuten Probe mit anschließendem Online-Publikums-Gespräch.
Kostenfrei.
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl – Anmeldungen unter ocn@tanzraum-nord.de

Foto: Marianne Menke

Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund Tanz Raum Nord TANZPAKT Stadt Land Bund